Rohbau

Der Rohbau – die Basis Ihres zukünftigen Zuhauses

Kompass, Struktur, Gliederung, Wegweiser, Navigation, richtungsweisend, Norden, Kompassnadel, Gradmesser, Himmelsrichtungen, Pfeil, Orientierung
Mauer, Steinmauer, Steine, Mauern


1. Das Bauunternehmen – von Anfang an Ihr erfahrener Partner

Bevor auch nur der erste Stein Ihres Hauses gelegt ist, arbeitet das Bauunternehmen bereits für Sie. Denn der Bauunternehmer hilft Ihnen schon bei der Auswahl des Baugrundes. Egal ob Fach- oder Generalunternehmen, er steht Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite.

► mehr über das Bauunternehmen

Innenputz, Haus, Wand, Verputzt


2. Putz – eine Übersicht über Anwendung und Materialien

Die Wände stehen und sind isoliert. Auch  das Dach ist fertig und ausgebaut. Somit kommen Sie jetzt zur Gestaltung Ihrer Räume! Bevor Sie sich Farbe und Form Ihrer Wände widmen, lesen Sie hier alles zum Thema Putz.

► mehr über Putz

Stuckateur, Stuck, Stuckelemente,


3. Der Stuckateur – Ihr Experte für Fassaden, Putz und Stuckelemente

Stilvolle Innenräume und professionelle Putzarbeiten – Ihr Stuckateur ist ein echter Allrounder. Denn durch aufwendige Stuckarbeiten oder schlichten Putz verleiht er Ihrem Zuhause – innen und außen – eine ganz besondere Optik. Außerdem sorgt er zeitgleich für Funktion. Denn er arbeitet auch Leuchtelemente sowie Schall-, Wärme- und Brandschutz problemlos ein.

► mehr über den Stuckateur

Maurer, Mauer, Beton, Fundament, Sicherheit


4. Der Maurer – Ihr Fachmann für den Rohbau

Dieses Handwerk fußt auf einer langen Tradition. Denn bereits die Pyramiden in Ägypten wurden von Maurern erbaut. Auch damals benutzten sie schon die typische Maurerkelle und erschufen Qualitäts-Arbeit, die bis heute überdauert.

► mehr über den Maurer

Befestigungsmaterial, Material, Befestigung,


5. Befestigungsmaterial – flexible Installations-Systeme zu Ihrem Vorteil

Obwohl sie sich dezent im Hintergrund halten,  sind sie in jedem Haus unentbehrlich! Denn dank Schienen, Muttern und Schellen bleibt alles dort, wo es hingehört. Deshalb brauchen Sie als Bauherr Produkte, auf das Sie sich verlassen können.

► mehr über Befestigungsmaterial

Kran, Gewicht, Schwergewicht, Material, Verlegung, Technik


6. Der Kran – ein Helfer, der Ihnen die Last abnimmt

Wenn das Fundament gegossen ist und die ersten Wände stehen, müssen schwere und unhandliche Bauelemente auch in die oberen Stockwerke gebracht werden. Denn Ihr Haus wächst immer weiter in die Höhe. Demzufolge ist der Kran ab jetzt ein notwendiges Werkzeug.

...mehr ▼

Denken Sie schon in der Planungsphase an einen Kran

Der Einsatz des Kranes muss schon lange vor seinem Aufbau auf Ihrer Baustelle geplant werden. Dabei ist der richtige Standort entscheidend. Denn der Kran muss mit seinem Ausleger alle Seiten Ihres Hauses erreichen! Außerdem braucht der Kranwagen  genügend Platz zum Rangieren.

Wichtig: Wie ist die Zufahrt zu Ihrem Grundstück? Gemeinsam mit Kran-Unternehmen und Architekten finden Sie die passende Lösung.

Welcher Kran?

Autokräne sind besonders für kurzzeitige, mobile Einsätze gedacht. Mit dem geländegängigen Fahrwerk erklimmen sie sogar schwerste Zufahrten. Heute sind sie bei der Montage von Fertighäusern nicht mehr aus dem Baustellen-Alltag wegzudenken.Wenn Sie aber an einen längerfristigen Einsatz denken, sind obendrehende oder untendrehende Turmdrehkräne zu empfehlen.

Für die private Nutzung empfehlen sich untendrehende Turmdrehkräne oder kurz gesagt Untendreher. Denn sie beanspruchen wenig Platz auf Ihrer Baustelle.Dagegen sind  Obendrehkräne für schwere Lasten gedacht. Besonders beim Bau von Hochhäusern wird diese Kranart gebraucht. Ein bedeutender Pluspunkt: Sie stehen auf dem Rohbau und wachsen mit. Somit kann eine fast uneingeschränkte Bauhöhe erreicht werden.

Gerüst, Gestell, Tragwerksbau, Gerüstbauer


7. Das Gerüst – der Gerüstbau ermöglicht sicheres und effizientes Arbeiten

Sicherheit ist das A und O auf einer Baustelle. Daher ist für Arbeiten in großen Höhen ein stabiles Gerüst ein Muss. Da nur Handwerker, die sich sicher fühlen, schnell und effizient arbeiten können. Wie sehr ein Gerüst Streich- und Montagearbeiten erleichtert, lesen Sie hier.

►mehr über das Gerüst

Gerüstbauer, Gestellbauer, Gerüst, Gestell, Sicherheit


8. Der Gerüstbauer sorgt für die nötige Sicherheit auf Ihrer Baustelle

Gerüstbauer sind auf jeder Baustelle unverzichtbar. Da das Gerüst Ihre Grundlage für sicheres Bauen ist.
Sowohl Bauarbeiter, als auch sich darunter befindende Passanten werden von dem Gerüst geschützt. Außerdem verhindern Netze, dass Bauteile und Werkzeuge herabfallen und jemanden verletzen. Sicherheit und exaktes Arbeiten sind bei Gerüstbauern unabdingbar.

►mehr über den Gerüstbauer

Estrichleger, Trockenestrich, Betonestrich, Bodenbelag


9. Der Estrichleger – ob Trockenestrich oder Estrichbeton, Ihr Experte für Estrich

Als belastbaren Untergrund für Ihren eigentlichen Fußbodenbelag. Nutzestrich oder Wärme-, Kälte- und Schalldämmung, Ihr Estrichverleger nutzt Ihren Fußboden effektiv. Denn er ist Ihr Fachmann für Neubau und Sanierung.

► mehr über den Estrichleger

Drainage, Rohr, Dränage, Wasserrohr


10. Die Drainage – mit Drainagematten und Rohren gegen Feuchtigkeit

Feuchte Keller sind das Sorgenkind eines jeden Hausbesitzers, weil unangenehmes Klima die Räume kaum nutzbar macht. Im schlimmsten Fall breiten sich Schimmelpilze aus. Ein Alptraum! Doch mit modernen Drainage-Anlagen graben Sie dem Schimmel das Wasser ab.

► mehr über die Drainage